Hallo, willkommen, welcome, bienvenu, benvenuto, boa vinda, bienvenido, . . .
Wir freuen uns, in Ihrem Rechner zu sein.



Ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Diskriminierung


coloured-logo

Mit dieser bunten Variante unseres Logos setzen wir ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Diskriminierung und positionieren uns als Mitgliedergemeinschaft für eine bunte und vielfältige Gesellschaft und für die Gleichbehandlung aller Menschen.
Wir waren und sind ein Chor mit Mitgliedern aus verschiedenen Ländern/Kulturkreisen und haben Musik aus noch viel mehr Ländern/Kulturkreisen im Repertoire.

Einer unserer Titel trägt den Namen What a wonderful world Was für eine wundervolle Welt.
Wie singen ihn besonders gerne und wünschen uns, dass die Erde für alle Menschen eine wundervolle Welt wird.
Wir erheben uns und singen für eine friedliche, bunte Welt, in der sich alle Menschen wohlfühlen dürfen:
Für eine Welt ohne gefährlichen Populismus ob von rechts oder links - ohne Ausgrenzung von Minderheiten und ohne Unterdrückung Andersdenkender.

Der Popchor wird sich wie in den vergangenen über 25 Jahren seines Bestehens auch weiterhin bei Veranstaltungen mit / für Migranten und für eine kulturelle Vielfalt engagieren.
Für dieses Engagement sind wir in Syke und umzu bekannt.


Eine Auswahl von Veranstaltungen, bei denen wir uns gerne engagiert haben:

2018
Benefizkonzert - Viele Stimmen - Eine Welt 2018 zugunsten der Flüchtlingssozialarbeit im Kirchenkreis Syke-Hoya in der Syker Christuskirche mit dem Chor des Gymnasiums Syke, dem Gospelchor "GoSpellOn" und uns

2014-2017
Bisher vier Konzerte in der Begegnungsstätte des TAFF Sulingen: 2017, 2016, 2015, 2014

2017
Großes Bahnhofsfest & Interkulturelles Familienfest der Gemeinde Weyhe

2014
Musikalische Umrahmung der Feier zur Eröffnung des Friedensplatzes im Europa-Garten in Syke

2011
Internationales Sommerfest vom Integrationsbeirat der Stadt Syke

2009
Kultur im Amtshof Menschen aus Syke und "umzu", darunter auch der Popchor, fanden sich zusammen und organisierten einen Tag im Zeichen von Kunst und Kultur. Bunt und international ausgerichtet und von den Besuchern und Teilnehmern durchweg positiv bewertet.

2009
Europagarten Syke - Veranstaltung zur Europawahl

1998, 2003, 2005, 2013
Veranstaltungen im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Syke (D) und La Chartre sur le Loire (F), zweimal in Frankreich und mehrfach in Syke
Unter anderem die Feiern zum 25-, 30- und 40-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft

Über die Jahre hat sich der Popchor im Sinne der Völkerverständigung und Gleichbehandlung aller Menschen als eine tolle Gemeinschaft aufgestellt.
Das wollen wir uns bewahren und nehmen jederzeit gerne neue Mitglieder in unsere Gemeinschaft auf.

Wir positionieren uns als Chor, weil unsere Musik davon geprägt ist, dass sie sich durch die Einflüsse anderer Kulturen entwickelt hat. Jazz und Blues wurden vor zwei bis drei Generationen von vielen vehement abgelehnt, sind aber inzwischen in unserer Musik tief verwurzelt.
Daran zeigt sich, dass vieles, das zunächst als fremd empfunden wird, letztlich zu einer Bereicherung werden kann.
Wir sind überzeugt davon, dass dieses nicht nur für die Musik gilt, sondern für viele andere Aspekte unseres kulturellen und sozialen Zusammenlebens. Dass das nicht von heute auf morgen zu verwirklichen ist, sollte uns bewusst sein. Probleme und Schwierigkeiten in der Umsetzung zu verleugnen, wäre falsch.

Aber Ausgrenzung, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung jeglicher Art wollen wir nicht akzeptieren.
Dagegen erheben wir unsere Stimmen.

Aufgestellt von der Mitgliedergemeinschaft im Oktober 2018


Dieses ist die Druckansicht von https://www.popchor.de/index.php?page=zeichen